Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbssteuer wird i.H.v 3,5% vom Wert der gekauften Immobilie gemäß Notarvertrag an das Finanzamt abgeführt. Ausgenommen ist mitgekauftes Zubehör, welches als solches im Vertrag deklariert werden muss.

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2015 von SweetHome GmbH.

Zurück