Ausbauverhältnis

Man spricht von einem Ausbauverhältnis, wenn der Brutto-Rauminhalt im Verhältnis zur Wohnfläche gesehen wird.

Bei der Betrachtung des Ausbauverhältnisses fallen sowohl die Zahl der Stockwerke als auch der Ausbau des Dachgeschosses und die Unterkellerung eines Gebäudes ins Gewicht. Liegen die gesamten Daten vor, lässt sich das Ausbauverhältnis ermitteln, was hilft, den Wert der Immobilie sach- und fachgerecht einzuschätzen.

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2015 von SweetHome GmbH.

Zurück